07.02.10

Simple Yet Effective Shawl

Während in der Stadt oft nur noch unansehnliche schwarze Schneeberge übrig sind (igitt!), ist es draußen auf dem Land trotz Tauwetter noch richtig malerisch. Die ideale Kulisse, um die neuesten Strickstücke zu fotografieren. Heute: der Simple Yet Effective Shawl von Laura Chau. Gestrickt aus Kauni-Wolle (eigentlich ganz schön kratzig, aber mir macht das auch bei Schals nichts aus).

simpleyeteffectiveshawl_01


Viele mögen ja das "Rückgrat", das bei den Zunahmen von Dreieckstüchern entsteht, nicht. Mir gefällt aber gerade dieses Detail.

simpleyeteffectiveshawl_02


Der Rest des Tuchs ist wirklich simpel: Reihen in glatt rechts oder kraus rechts in unterschiedlicher Breite im Wechsel, wie man gerade Lust hat. Das Garn sorgt für die farbliche Abwechslung.

simpleyeteffectiveshawl_03


Übrigens - ein angenehmer Nebeneffekt, wenn man Kauni verstrickt: in der Wolle ist noch recht viel Lanolin, so kann man sich das Hände-Eincremen sparen. Jetzt habe ich das Tuch allerdings gewaschen. Einen fettigen Hals brauche ich dann doch weniger...

Muster / Pattern: Simple Yet Effecive Shawl (Link)
Garn / Yarn: Kauni 8/2 U-EZ, 140 g
Nadelstärke / Needlesize: 5 mm

Kommentare:

Maryse hat gesagt…

How nice is that shawl? I love the degradé colors. Super elegant! Congratulations!

grannysmith hat gesagt…

ola! gerade meinen quartalseinkehrschwung bei dir gehalten und siehe da... schön, dass du wieder bloggst.

schöner schal, auch wenn mir die kauni für den hals zu kratzig ist. wird die weicher nach mehrmaliger wäsche?
ich habe diesen schal auch gestrickt (noro kochoran): ein super modell um kleinere wollmengen sinnvoll und schnell zu verwerten!


lg, sab

Was soll die Masche hat gesagt…

Der Schal sieht super aus. Auch der Farbverlauf. Ganz toll :-)

aelva hat gesagt…

Toller Shawl, tolle Farben! Bin gerade durch Zufall über Deinen Blog gestolpert und habe ihn für toll befunden - ich komme wieder :-) LG