02.11.10

Saganoshawl

Was gibt es Entspannenderes als die Woche mit einem freien Tag zu beginnen! Spät aufstehen, gemütlich frühstücken und später noch ein langer Spaziergang über die Felder:

ersternovember

Mit dabei: mein neuestes Tuch, der Sagano-Shawl von Laura Chau. Angefangen im April, habe ich den ganzen Sommer über immer wieder ein Stückchen daran weitergestrickt. Nachdem das Muster eigentlich relativ wenig Wolle verbraucht hat, war ich beim Rand dann doch etwas zu optimistisch und mußte für die letzten paar Zentimeter noch ein Knäuel nachbestellen (das war eine Sucherei...). Aber jetzt bin ich doch ganz zufrieden, die Größe ist genau richtig geworden, finde ich.

Man kann sich darin einhüllen:
saganoshawl_1


Oder sich das Tuch lässig um den Hals werfen:
saganoshawl_2


Das Muster, es nennt sich "Daisy Stitch", ist schön luftig. Ich mag das Kantendetail.
saganoshawl_3


Weiches Malabrigo Sockengarn in "Boticelli Red".
saganoshawl_4


Und ein Blick über die spätherbstliche Landschaft.
saganoshawl_05


Modell / Pattern: Sagano-Shawl (Ravelry-Link)
Wolle /Yarn: Malabrio Sock "Boticelli Red" 110 g
Nadelstärke / Needlesize: 4 mm

Kommentare:

Lunacy hat gesagt…

Das Tuch ist wunderbar geworden und die Farbe, das Garn gefällt mir sehr. Schöne Impressionen dazu und eine tolle Präsentation des Tuches.
Ja, stimmt, die Woche könnte immer mit einem freien Tag anfangen, so hat man wenigstens den grausigen Montag gut hinter sich gebracht.
LG und schöne Restwoche
Anja

Maryse hat gesagt…

Beautiful! It's a great fall knit! The pattern is awesome!

linnea hat gesagt…

das tuch ist toll, wirklich schön herbstlich! und wie immer gefällt mir deine präsentation auch sehr gut.
linnea

Ela hat gesagt…

Sehr schönes Tuch und tolle Bilder! Herzliche Grüsse, ela

BiBii hat gesagt…

Richtig, richtig schön geworden ist Dein Tuch! Und die Farbe sieht genauso toll aus wie die derzeit herbstlich gefärbten Blätter!

Liebe Grüße, BiBii