23.02.11

Nochmal eigentlich...

Eigentlich wollte ich Euch ja in meinem nächsten Post Topstykke zeigen. Garstiges Wetter (wer will schon bei Schneenieselregen im kurzärmeligen Strickkleid auf irgendwelchen Obstwiesen oder Feldern rumstehen...fröstel..), Zeitmangel oder ein fehlender Fotograf haben mir da aber bisher einen Strich durch die Rechnung gemacht. Mal sehen, ob es nächstes Wochenende klappt...

Aber ich habe ja auch noch andere Sachen zu berichten!

Nach langem Überlegen habe ich mir jetzt ein neues Spinnrad zugelegt: das wunderschöne Schacht Matchless.

Matchless

Ich hatte ja schon damals, als ich mir das Louet S 10 gekauft hatte, geschrieben, es sei kein Vergleich zu meinem alten (geliehenen) Hako Creativ. Das Matchless ist aber nochmal ein richtiger Quantensprung! Es spinnt sich traumhaft, ist flüsterleise (endlich keine klappernden Spulen mehr), hat einen bequemen Doppeltritt und unzählige Übersetzungen...ich glaube, hiermit kann man wirklich jedes Garn spinnen, ob hauchdünn, superdick oder sonderbare Artyarns (es hat sich mir immer noch nicht ganz erschlossen, was man daraus stricken soll...irgendwelche Ideen, außer Schals?).

Nach ein bißchen Üben mit Eiderwolle (was gar nicht notwendig gewesen wäre, man kann eigentlich direkt losspinnen), habe ich aus meinem Wollvorrat einen meiner bisher nur gehorteten handgefärbten Kammzüge rausgesucht: UK Shetland Wolle von lollipop.yarns, Farbton "Vintage Watermelon" (gekauft bei Mylys).

Filzflash Vintage Watermelon

Ursprünglich wollte ich Garn für Socken daraus spinnen, 3fach navajogezwirnt, um den Farbverlauf zu erhalten. Die Stärke paßt auch ungefähr, aber das fertige Garn ist so weich, dass die Socken warscheinlich nicht lange halten würden. Also habe ich kurzerhand umdisponiert und mache jetzt La La's Simple Shawl daraus (die Anleitung gibt's gratis über Ravelry).

Simple Shawl Progress

Erstaunlich, wie unterschiedlich die Wolle im Strang und verstrickt aussieht!


There's something new in my small flat: a lovely Schacht Matchless! I'm really happy with it. Now, i think, i can spin all kinds of yarn easily. The first yarn i spun on it is made out of handdyed Shetland roving from Lollipop.Yarns in the "Vintage Watermelon" colorway. Originally i wanted to spin sockyarn, but the yarn is so soft...not the right stuff for sturdy socks. So i decided to knit La La's Simple Shawl instead. It's fun to see how the color changes with every new row!

Kommentare:

mascha hat gesagt…

Oh herzlichen Glückwunsch! Eine sehr gute Wahl, ich muss es wissen, denn ich bin ja selbst stolze Besitzerin eines Matchless - das momentan leider viel zu wenig Aufmerksamkeit bekommt. Aber, wie du schreibst, dieses Rad ist für ein ganzes Leben!
Liebe Grüße mascha

Maryse hat gesagt…

That yarn looks fabulous and I agree that it's quite addictive to knit with beautiful yarn that change colors! Enjoy!

Fadenstille hat gesagt…

Es ist immer wider überraschend, wie sich ein Knäul "entwickeln kann".
Liefs Anett