02.11.08

Golden Vintage Cardigan

Zum Ende der letzten warmen Herbsttage habe ich jetzt auch meinen im Sommer begonnenen Golden Vintage Cardigan fertig. Das Garn dafür, Linova von GGH, hatte ich schon lange in meinem Stash und wußte nie, was ich daraus machen sollte. Als ich diesen hübschen Cardigan bei Ravelry entdeckt habe (die Anleitung ist hier zu haben), wußte ich gleich: das paßt!

Obwohl es in der Anleitung keine Schnittdarstellung gibt, ist sie ganz einfach nachzustricken. Die Zöpfe ohne Hilfsnadel, als einziges Detail, machen wirklich Spass. Ein paar Änderungen habe ich aber doch vorgenommen: Ich habe die Ärmel etwas länger gemacht als im Original (so kann ich die Jacke über langärmeligen T-Shirts auch jetzt noch tragen), und durch das dünnere Garn sitzt die Jacke insgesamt etwas enger (das war aber so beabsichtigt, schließlich mache ich immer brav eine Maschenprobe).

Die Fotos haben wir übrigens schon letzte Woche bei einem Ausflug auf die schwäbische Alb (Meßstetten) gemacht. Ein Glück, denn bei der trüben Suppe, die wir dieses Wochenende hatten, wären die Farben längst nicht so schön rausgekommen...

goldenvintage_01
Ich (mit neuer Kurzhaarfrisur) + Meßstetten.
Meßstetten and me (with new haircut...)

goldenvintage_03
Vorderseite. Front.

goldenvintage_02
Rückseite. Back.

goldenvintagecardi
Details.

Ich bin wirklich zufrieden mit dem fertigen Ergebnis (wie Verkäuferinnen so gerne sagen: "...läßt sich prima kombinieren!"). Das Garn kann ich wirklich empfehlen, die Mischung aus 26% Leinen und 74% Baumwolle hat einen festeren Griff als Baumwolle allein, ohne dabei kratzig zu sein.

I'm really happy how the cardigan turned out (if you want to make one for yourself you can get the pattern here). The pattern is really easy to follow (i like the cables!) and is also easy to adjust to your own likings: i lengthened the sleeves and made it a bit tighter + shorter. Instead of the 6stitch i-cord i attached a simple knitted strip which rolls to the inside by itself.

Zum Schluss noch ein bißchen Statistik / ...some statistics:
Größe / Size: S
Garn / Yarn: GGH Linova, 400 g
Nadelstärke / Needlesize: 4 mm + 3,75 mm

Kommentare:

Thea hat gesagt…

gorgeous job and beautiful photos - I love your finished sweater, maybe even more than the original gold one.... the blue looks so great with the jeans! Thanks so much for knitting it up, thea

Lucy hat gesagt…

Der ist ja wirklich total hübsch geworden!
Ich wollte dich übrigens noch einladen, ich hab jetzt nämlich auch endlich einen Blog:
http://lucygerbil.myblog.de/
und war so frei, dich zu verlinken...

Liebe Grüße!
Lucy

linnea hat gesagt…

oh, das ist eine wirklich schöne jacke! die frische farbe und der schlichte schnitt, super!
viel spaß beim tragen,
linnea

Maryse hat gesagt…

Nice cardigan! I love the color, very fresh!

Manu hat gesagt…

wieder mal ein wunderschönes Teil! hervorragende Passform - sehr schön!!!
liebe Grüße Manu, die Deine Werke immer wieder gern bewundert

wollvictim hat gesagt…

Die sieht wirklich prima aus. Und lässt sich wahrscheinlich "wirklich gut kombinieren".

Fleurdelalaine hat gesagt…

Das kühle Blau oder besser gesagt, dieses Seegrün ist bildhübsch für das Muster des Vintage Cardigan. Ganz bezaubernd auch zu Deinen hellen Haaren. Ja und wie immer begeistern mich die Fotos, wie Du Deine Kreationen in Szene setzt. Locker, Leicht und beschwingt! Gute Laune eben!
Ich war noch nie auf der Schwäbischen Alp! Sieht schön dort aus!

Hab einen schönen Tag und ich schicke liebe Grüße und Gedanken von der Küste,
Maartje

rike hat gesagt…

die farbe ist einfach: strahlend. so kommst du mit sommerlichen gefühlen über nebelige tage.
mutig: die kurzen haare!

alles liebe. wünscht dir rike.

Susanne hat gesagt…

Wow, eine tolle Jacke und die Farbe!! Türkis liebe ich ja auch so sehr, genau das Richtige gegen das derzeitige Grau. Obwohl es bei Euch im Süden offenbar sonniger ist als bei uns ;-)).
Die Fotos finde ich übrigens sehr gelungen, eine wirklich schöne Präsentation!
Viele Grüße
Susanne

Mascha hat gesagt…

Ahh, türkis! Wunderbare Farbe für diese schöne Jacke! Erinnert mich ein wenig an eine, die ich vor Jahren gestrickt hatte. Leider aus 100% (Billig)-Baumwolle. Sie fiel schon vor geraumer Zeit einer Entsorgungswelle zum Opfer, weil sie sich einfach furchtbar anfasste...
Meßstetten, Alb ... mir ist gerade wieder bewusst geworden, wie nahe wir aufeinandersitzen und uns ganz gut online kennen, ohne uns wirklich zu kennen, schon komisch, gell?
Liebe Grüße
Andrea

Ljolja hat gesagt…

Das Jäckchen steht Dir ausgezeichnet und macht gute Laune! Die stahlende Farbe passt super zu dem unaufdringlichen Muster.

Waltraud hat gesagt…

Hi, ista das nicht am Bodensee???
Schön geworden!!!
LG
Waltraud