21.12.09

Rose

Wie Ihr an den Fotos erkennen könnt, ist Rose auch schon seit einiger Zeit fertig (statt Stoppelfeldern müßten sonst eher Schneewehen zu sehen sein...).

rose_front

Der Pullover hatte es mir schon seit längerem angetan und bei meiner letzten Bestellung bei Kim Hargreaves habe ich mir dann das Garnpaket und das Buch "Breeze" geleistet (neben noch so ein paar klitzekleinen Kleinigkeiten, wie das Buch "Nectar" und das Material für Ripple).

rose_back

Stricktechnisch ist das Modell keine große Herausforderung, sondern eher entspannend einfach. Den Reiz machen die Details an Kragen, Bündchen und Ärmeln: durch Zu- und Abnahmen bekommen sie einen leicht ausgefransten Effekt, was ich ganz hübsch finde. Nicht zu rüschig, aber auch nicht zu schlicht.

rose_detail_02


rose_detail_01

Mittlerweile habe ich Rose schon viel getragen, es ist wirklich ein richtiges Lieblingsstück + paßt zu fast allem. Ich könnte mir auch vorstellen, das Modell in einer wintertauglichen Version (z.B. aus grauen Tweedgarn) nochmal zu stricken.

Hier noch ein bißchen Statistik:
Modell: Rose von Kim Hargreaves (Anleitung + Material)
Größe: XS
Garn: Rowan Handknit Cotton, Farbe Thunder
Verbrauch: ca. 550 g
Nadelstärke: 3,75 / 4 mm

Kommentare:

Manu hat gesagt…

oh Snorka, schön, wieder was von dir zu lesen !!!!
sehr schöne Sachen hast du genadelt - und ja - ohne Internet kommt man mehr zum stricken !!!
du darfst uns im neuen Jahr aber sehr gern wieder öfters mit tollen Teilen erfreuen ;o)))
schöne Rest-Weihnachtszeit und alles Gute für´s neue Jahr
liebe Grüße
Manu

linnea hat gesagt…

rose ist eines meiner hargreaves-lieblingsmodelle und dir steht sie wirklich gut! das blau, das du gewählt hast, ist richtig schön.
linnea

Gabriele hat gesagt…

Wunderschön. Ich habe das Buch auch hier und dieser Pulli ist einer meiner Favoriten.

LG
Gabriele

ajh hat gesagt…

Wow, der ist total schön! Falls du so einen nochmal stricken wolltest, würde ich auch hier schreien...=)

Anonym hat gesagt…

ich finde diesen pulli sooooooooooooo schön. ich habe noch nie nach einer engl. anleitung gestrickt. denkst du es ist für einen anfänger zu schaffen? liebe grüße,sabine