30.03.12

Kurzer Pullover mit Schal

So, und weiter geht's! In der Zwischenzeit habe ich auch noch zwei Pullover aus älteren Rebecca-Heften fertiggestellt. Wie immer fehlte nicht mehr viel...eine Seite schließen, ein paar Knöpfe dran, ein paar Fäden vernähen... Dieses Modell hier (Nr. 11 aus Rebecca Ausgabe 32) dümpelte seit einem Jahr selbst bei Ravelry völlig fotolos und ohne Beschreibung vor sich hin (das werde ich gleich auch noch ändern!).

Cropped5

Da ich kein Freund kalter Nieren und deren höchst unerfreulichen Begleiterscheinungen bin (da spreche ich leider aus mehrfacher eigener Erfahrung), habe ich den eigentlich bauchfreien Pullover so weit verlängert, dass er auch bei kaltem Winterwetter angenehm zu tragen ist (Ich habe einfach das Rippenbündchen länger gestrickt - fällt gar nicht auf, dass es so nicht gedacht war, oder? ). Das Annähen des Schals, wie es in der Anleitung vorgesehen war, habe ich mir auch erspart. So kann ich ihn drinnen weglassen oder auch mal zu anderen Sachen tragen. Finde ich praktischer.

Das einzige, was ich nicht so toll finde, ist die Qualität des Garns. Bel Air von GGH ist zwar schön weich und luftig, pillt aber schon nach wenigen Tragestunden fürchterlich. Ich glaube, das muss nicht nochmal sein.

Ansonsten ein schönes Modell, das zu vielem paßt, mit einer ganz interessanten Konstruktion (quergestrickt - hieß sowas in den 1950er Jahren nicht Parallelo?).

Cropped2

Another FO! This sweater with scarf is from an older issue of Rebecca. Because i don't like cold kidneys and their very unpleasant side effects i lengthened the sweater a bit. And i didn't sew on the scarf - so i can take it off if i want to and wear it with other clothes as well. Unfortunately the yarn, Bel Air by GGH is soft but pills like hell (i wouldn't use it again...) But nevertheless a lovely sweater!


Modell / Pattern: Rebecca #32,
Nr. 11 Kurzpullover mit Schal, Cropped Sweater with Scarf
Nadelstärke / Needlesize: 4,5 / 5,5 mm
Wolle / Yarn: Bel Air, GGH

Kommentare:

Julchen hat gesagt…

Hallo Snorka,

die Erfahrung mit dem Garn habe ich auch schon gemacht. Für zukünftige Projekte werde ich das Garn durch ein anderes substituieren.

Dein Pullover sieht klasse aus. Schön das es wieder Lebenszeichen von dir gibt.

Viele Grüße
Julchen

Martine hat gesagt…

Wie schön, wieder neue Werke von Dir zu sehen! Und gleich so gelungene noch dazu. Zufällig wollte ich dieses Garn demnächst ausprobieren, dank Deines Posts werde ich es mir vielleicht noch mal überlegen.

Viele Grüße
Martine