31.03.13

Sechs aus'm Stash

Ich weiß, ich bin ein bißchen spät dran...das ist das Projekt aus der Januar / Februar-Tüte für die Aktion "6 aus'm Stash in 2013", ausgedacht von Anja / Lunacy (hier könnt Ihr mehr darüber lesen).

Ziel der Aktion ist es, seinen Stash etwas abzubauen: Man sucht sich 6 Knäuel aus seinem Stash, verpackt sie in Tüten und läßt sie von einer Person seines Vertrauens mit Etiketten versehen (um noch ein bißchen Spannung reinzubringen). Alle zwei Monate wird dann eine dieser Tüten geöffnet und die Wolle, bis das nächste Päckchen zwei Monate später dran ist, verstrickt.

Bei den Wollbergen, die sich bei mir angehäuft haben, hätte ich die Aktion für mich vielleicht lieber in 60 aus'm Stash ändern sollen, aber überschaubare, realistische Ziele sind doch irgendwie wesentlich sympathischer...

6ausmStash

In der ersten Tüte war ein Knäuel Schoppel Admiral Ombré, das ich schon ewig in meinem Stash hatte. Sockenwolle hat bei mir besonders die Tendenz zu unkontrollierter Vermehrung...das kommt wohl vor allem dadurch, dass ich es selten schaffe, einen Woll-Laden zu verlassen, ohne nicht wenigstens ein Knäuel Sockenwolle mitzunehmen...da kann ein bißchen Stash-Abbau wirklich nicht schaden...

Als Ausgleich für meine Fair-Isle-Strickerei habe ich mir ein ganz schlichtes Muster ausgesucht (das sich übrigens auch prima für gemusterte Sockenwolle eignet) : Baby Backward Ribs.

Ribsocks_02

So, und zur Belohnung durfte jetzt die zweite Tüte (für die Monate März/April) ausgepackt werden: handgefärbte Sockenwolle "Männers Lieblingsfarben" vom Atelier Franziska Uhl, die ich in den Weihnachtsferien im Erlanger Wollstübchen gekauft hatte.

6ausmStash-März

Dann mache ich mich jetzt mal auf die Suche nach einem männertauglichen Muster, damit sich mein Liebster bald über neue Socken freuen kann!


Because my stash is bursting with all kinds of sockyarn i thought it might be a good idea to join the german Ravelry group "6 ausm Stash in 2013": you pack 6 bags, each with one skein of your choice from your stash, and let someone put labels on them (for january, march, may, july, september and november). Every other month you open a bag and knit something with the wool that's in the bag. In the first bag (january/february) was a skein Schoppel Admiral Ombré which has been in my stash for ages...I decided to knit the Baby Backward Ribs, a really easy pattern, which looks lovely with all kinds of sockyarn.
Today i opened the second bag: handdyed sockyarn "Männers Lieblingsfarben" (german for: "men's favourite colours"), which i bought in the winter holidays in Erlangen. Ok, then i'll have to find a pattern for men's favourite socks in men's favourite colours (hopefully)...

Kommentare:

kiki hat gesagt…

go go go - das erste paar ist ja schon wunderhübsch, das werden die männerfarben sicher auch zu prima männersocken (wäre das muster da nicht auch geeignet?)

frohe ostern wünscht
kiki

Maryse hat gesagt…

Nice new socks! Classic! Ouh, lovely yarn too!

Lunacy hat gesagt…

Eine tolle Verpackung hast du da gewählt und die Buttons noch mit Bändchen versehen.
Das erste Paar Socken ist richtig schön geworden und ich bin mir sicher, das 2. wird es auch.
LG
Anja

grannysmith hat gesagt…

sehr schöne socken: optimale kombi von garn und muster!
ein schlichtes strukturmuster gefällt mir ja immer tausend mal besser als löchrige lochmuster. :)

liebe grüße
lg, sab